Newsletter - Anmeldung
Gratis Infos und News

NEWS & NEWSLETTER

Online Beratung neu: Intelligenter Web-Assistent bringt Anbieter und Nachfrager zusammen

16.11.2007

Ein neues, intelligentes Auswahltool für online Plattformen und E-Shops ist fertig für den Markt! Der Markt – das sind Anbieter und Nachfrager, denen jetzt ein Internet-Tool zur Hand gegeben wird, die Bedarf und Produkt optimal zusammen bringen. Anbieter können ihre Dienstleistungen und Produkte selbst einstellen und konfigurieren, und Nutzer bzw. Konsumenten können diese nicht nur suchen und finden, sondern auch selbst bewerten. Denn das „Wissen der Community“ objektiviert die Regeln, und macht das System insgesamt klüger.

„Die neue Beratungssoftware „WizAdvisor 4.0“ ist ab sofort einsatzbereit. Wir bieten Business-Kunden, die für Ihr Internet-Portal, Webseite oder Onlineshop  ein intelligentes Service einsetzen wollen, jetzt eine schlüsselfertige Lösung“, freut sich Dr. Katharina Seifert-Prenn, Projektleiterin, über das neue Produkt.

Ein attraktiver virtueller Berater führt den Webseiten-User bzw. den Konsumenten oder Nachfrager in einem dynamischen Dialog, in dem Bedürfnisse abgefragt werden. Im Hintergrund werden alle verfügbaren Angebote  „life“ kalkuliert und auch in einer Vorschau die jeweilige Auswahl gezeigt. In diese Kalkulation fliessen die Bewertungen anderer User sowie die Eigenbewertung des Anbieters mit ein. Am Ende der Beratung erhält der User alle Angebote in der Reihenfolge gelistet, wie sie am besten zu den angegebenen Bedürfnissen passen. Die ersten auf der Liste entsprechen damit einer individuellen Empfehlung. Wer jetzt sichergehen will dass er auch weiter am letzten Stand bleibt, kann sein Bedürfnisprofil in einem „Agenten“ speichern, und erhält dann jeweils neue Angebote zugeschickt, wenn diese dem eigenen Profil entsprechen.

Life – Demo am Beispiel „Stadtleben“

„Um die volle Funktionalität der neuen Software vorzuführen haben wir ein Beispiel im Rahmen unseres Projektes entwickelt, das möglichst vielen Usern zugänglich ist und die ganze Komplexität abdeckt: das Stadtleben“, erläutert Dr. Seifert-Prenn. Auf www.wienwelt.at bieten wir einen City-Navigator, der durch das Wiener Stadtleben auf Einkaufstour führt. Dabei werden auch andere Lebensbereiche „mitgenommen“, wie der Friseurbesuch, der Schneider oder ein Schlüsseldienst.

Firmeneinträge wurden für Demozwecke am Start von der eigenen Redaktion gemacht, in der Folge können sich Firmen aber auch selbst dezentral anlegen. Kaufleute und Gewerbebetriebe können eigene „Mikrosites“ buchen, bei denen Sie dann nicht nur im Rahmen des Webauftritts Bilder und Texte gestalten können, sondern eben auch die Bewertung für den Navigator vornehmen, und standardisierte Informationen für die Ergebnisseiten ablegen.

User finden ein eigenes Bewertungsinterface unter „Meine Wienwelt“, und Firmen ein auf sie optimitiertes Interface auf „Firmen login“. Softwaretechnisch werden diese Informationen aus den verschiedenen Quellen dann verknüpft. „Die Erfassung dieser Informationen, und die intelligente Verarbeitung ist das Herzstück eines intelligenten Auswahl-Beraters mit Web 2.0 Funktionalität“, fasst die Projektleiterin zusammen.

Innovation gefördert

Dieses Projekt wurde durch den Innovationszuschuß aus dem 3. Förderbewerb für Innovationen 2006 – Innovative Strategien für Wachstum und Beschäftigung, durchgeführt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) und der Stadt Wien in der Finanzierung unterstützt.

 

Von: KSP